Website-Icon Nebelduft

Baron Samedi Licht – oder Schattenwesen?

Mich sprechen viele Kunden darauf an, dass Baron Samedi oft als Schattenwesen bezeichnet wird, also eher dem dunklen Pfad folgen würde.

 

Ich gebe Euch deshalb direkt wieder was Baron dazu zu sagen hat:

„Ich bin Alles. Ich bin ein Spiegel und reflektiere das, was Du nicht sehen magst oder sehen kannst. Wenn Du mich als Schattenwesen oder als bedrohlich empfindest, spiegle ich Seiten von Dir, die Du Dir aus welchen Gründen auch immer, noch nicht angeschaut hast.

Es geht nicht darum Schatten auszugrenzen, sondern sie zu integrieren. So wie es umgekehrt darum geht, nicht Licht auszugrenzen, sondern es zu integrieren um all Deine Aspekte in ein Ganzes zu bringen.

Wenn Du Dich als Lichtarbeiter bezeichnest hast Du die Schatten zu integrieren, musst sie aber nicht bedienen. Wenn Du Dich als Schattenarbeiter, oder besser Schwarzmagier bezeichnest, hast Du deine Lichtseiten zu integrieren, musst sie aber ebenso nicht wählen, wenn sie nicht in Deinen Lebensplan passen.

Ich zeige Dir was Du nicht sehen magst. Darum nehmen mich manche als bedrohlich war, weil sie in sich Schatten – meist aus vergangenen Inkarnationen – tragen, die es anzuschauen gilt. Melanie nimmt mich als Lichtwesen war und spricht deshalb auch so liebevoll von mir, weil sie ihre Schatten, durch härteste Schattenarbeit inzwischen fast gänzlich integriert hat und klar definiert hat, welchen Weg sie nun gehen wird. Daher habe ich sie mit den extraterrestrischen Wesen zusammen gebracht unter anderem auch mit dem Arcturianischen Rat die nun ebenso ihre Lehrer sind. Wir kennen uns alle. Ich bin nicht nur im Voodoo Pantheon zuhause, ich bin allgegenwärtig. Für Euch nehme ich die Form von Baron Samedi an, weil sie Euch guttut. Jemand muss den Narren spielen, und ich übernehme sehr gerne für Euch diese Rolle, um Euch zu heilen.

Also achte darauf wie Du mich siehst, ich spiegele dir Deine schönsten Seiten und ich spiegele Dir Deine dunkelsten Seiten. Was Du dann daraus machst, ist Deine Sache. Wie Du Dich entscheidest ist Deine Sache. Ich bin nur ein Spiegel. In diesem Sinne – Kwa Simbo!“

Die mobile Version verlassen