Warum muss ich für eine Fallaufnahme oder Zauberberatung bezahlen?

Du hast richtig gelesen. Weder meine Hilfe noch die Hilfe anderer Rootworker, Hexen oder Magier, die ihr Handwerk hauptberuflich ausüben, ist kostenlos. Dies bedeutet im Klartext, dass ich nicht bereit bin kostenlose, individuelle Zauber zu erstellen, sprich, die im Shop angebotene Fallaufnahme kostenlos anzubieten. Ich mache keine Ausnahmen!

 

Kostenlose Beratungen

Selbstverständlich kostenlos sind kurz gehaltene Telefonanfragen, die sich auf aktuelle oder vergangene Bestellungen, Lieferungen oder Artikelberatungen beziehen, sowie die hier aufgeführten klassischen Hoodoo Zauber, die Du nur noch ein bisschen auf Deine augenblickliche Situation umschreiben solltest. Diese findest Du unter den Kategorien Hoodoo & Voodoo, Hoodoo Rituale und Hoodoo Rezepte.

Wenn es schnell gehen soll, findest Du in meinem Shop wunderschöne Hoodoo-Ritual-Sets, die ich selbst durch jahrelange praxiserfahrung entwickelt habe. Diese beinhalten nicht nur das nötige Zubehör sondern auch schon die passende Zauberanleitung. Du findest diese unter: Power Hoodoo Zaubersets

 

Die nun folgende aufgeführte Kritik richtet sich daher an jene, welche mit dem impertinenten Anspruch an mich herantreten, ich solle gratis einen individuellen Zauber im Sinne der Fallaufnahme für sie erstellen, und/oder von mir verlangen die dafür benötigten Artikel kostenlos herzustellen und ihnen zuzusenden.

Wenn Du diesen Anspruch nicht hast, kannst Du hier gerne aufhören zu lesen.

Wenn Du Dich jedoch bei dem nun folgendem Text angesprochen fühlst (was ich nicht hoffe), solltest Du mal in Dich gehen und Deine Ansprüche, die Du an andere Personen und deren Leistung stellst, gründlich überdenken.

 

 

Warum soll ich für eine Hoodoo Fallaufnahme bezahlen?

 

Zauber zu erstellen oder Deine Zauber zu korrigieren, nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Umfangreiche Gespräche werden geführt, im stillen Kämmerlein werden Zauber oder Korrekturen ausgearbeitet, diese werden für Dich in ein anwendungsfreundliches Format geschrieben, die dafür nötigen Artikel werden hergestellt, verpackt und versendet. Manchmal findet sogar noch ein Nachgespräch statt. In dieser Zeit bleiben andere Tätigkeiten liegen.

Auch Du möchtest für Deine Arbeitsleistung ein Gehalt bekommen und wärst in keiner Weise begeistert, wenn Dir Dein Chef heute erklären würde, dass er Dir, sozusagen als Bonus für Deine sehr gute Leistung, kein Gehalt mehr auszahlen möchte und Du in Zukunft für ihn umsonst arbeiten darfst (weil er eh dafür eigendlich kein Geld mehr zur Verfügung hat, er sich also in einer denkbar schlechten, finanziellen Lage befindet, die Du natürlich verstehen wirst – schnief) …

… von einem Lächeln allein wird man bekannterweise nicht satt. Wenn Dir also die Leistung Deiner Hexe, Rootworker, Magier etc. kein Cent wert ist, und Du der Meinung bist, für solche Hilfen nichts bezahlen zu müssen, weil das Deiner Vorstellung von esoterischer Moral im Wege steht („Du bist eine Hexe und hast das für mich zu tun“), dann brauchst Du ja keine Beratung zu buchen. Keiner zwingt Dich dazu, solche zahlungspflichtige Beratungen in Anspruch zu nehmen.

 

Finanzielle Notlagen

Auch ein nicht enden wollendes Thema. Wenn die Mitleidstour nicht zieht, wird als nächstes die finanzielle Notlage erwähnt. Dann wird mit tränenreicher Stimme berichtet, dass man ja für die Beratung zahlen würde, wenn man es denn könnte. Gejammert wird – wie leider so oft – auf höchstem Niveau. Sorry Leute, – ich kann’s und will’s nicht mehr hören. Siehe daher oben.

Interessanterweise sind es genau diese Menschen, welche wirklich nicht wissen wie sie ihre Rechnungen begleichen sollen, diejenigen, die ohne wenn und aber die gebuchte Beratung bezahlen. Ihre tatsächliche finanzielle Not bemerke ich dann meist nur daran, dass der gewünschte Zauber in diese finanzielle Richtung gehen soll. Chapeau! So soll es sein! Dieses Verhalten zeigt mir, dass diese Person bereit ist, für ihr Glück zu kämpfen und alle ihr möglichen Hebel in Bewegung setzt, um ihre Situation ins Gute zu ändern. Mehr erwarte ich gar nicht.

 

Unerwünschte Telefongespräche

Leider bekomme ich zu oft Anrufe, in denen mir in einem nicht enden wollendem Redeschwall ausführlichst und hemmungslos das eigene Leid geklagt wird und ich dann beiläufig gebeten werde die erstrebte Beratung bzw. den Zauber ausnahmsweise kostenlos zu machen – weil, man hätte ja eh kein Geld und man hätte ja nun schon gehört, wie schlecht es einem gehe.

Ehrlich, – um es mal sehr gelinde auszudrücken, finde ich solche Anrufe zum Ko***, sie sind zeitraubend und halten mich von der Arbeit ab. Berauscht von dem eigenen Leid, wird komplett ausgeblendet, dass ich weder für das Leid Anderer verantwortlich bin, noch diesen Beruf ehrenamtlich ausübe.

Darum – erspare Dir und mir solche Gespräche, andernfalls lernst Du mich von einer anderen Seite kennen … siehe dazu oben.

 

 

Ernst gemeinte Fragen zu Artikeln etc.

Wenn Du nicht weißt, welche Artikel für Deinen geplanten Zauber benötigt werden, Du noch Fragen zur aufgegebenen Bestellung hast oder was ergänzen möchtest usf. kannst Du mich gerne kontaktieren.

Wenn ich Zeit habe, gehe ich ans Telefon und berate Dich gerne.

Wenn Du mich telefonisch nicht erreichen kannst, dann schreibe mir bitte eine E-Mail. Benutze am besten dafür das Kontaktformular.