Nebelduft Kaffeerezept mit exotischen Gewürzen

Über die Gesundheit oder Ungesundheit des Konsums von Kaffee kann man sich streiten.

Die Einen schätzen ihn für seine wohltuende, anregende Wirkung und seinen wunderbaren Geschmack.  Für die Anderen ist er ein grässliches Gebräu, das bitter schmeckt und für seine

Gesundheitsschädigende Wirkung bekannt ist.

 

Manche Mediziner vertreten die Auffassung das der übermäßige Kaffeegenuss nicht nur den Blutzucker, Insulinspiegel und den Blutdruck erhöhen, sondern auch den Körper stark entwässern würde, was sich negativ auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt.

Andere sind der Meinung,  dass gerade der Kaffeegenuss die Gesundheit fördert. Diese Meinung wird durch wissenschaftliche Studien bestätigt.

 

Das im Kaffee enthaltene Koffein fördert die Konzentrationsfähigkeit und steigert die mentale wie auch körperliche Leistungsfähigkeit. Es ist auch für die leichte, harntreibende Wirkung des Kaffees verantwortlich. Die weitverbreitete Meinung, dass der Kaffeegenuss dem Körper soviel Wasser entziehen würde, dass es zum Mineralstoffverlust kommt, ist nach neuer medizinischer Erkenntnis nicht haltbar.

 

Der Genuss von Kaffee verbessert sogar die Atemfunktion, deshalb können besonders Menschen mit Asthma von dem Genuss profitieren. Die Gefahr der Herz-Kreislauferkrankungen, die durch übermäßigen Kaffeegenuss entstehen sollen, ist nach dem neusten Stand der Wissenschaft nicht gegeben.

 

In diesem Sinne – wünsche ich nun viel Freude an meinem Rezept meines all morgendlichen Gewürzkaffees:

 

Du benötigst eine Tasse mit 500 ml Fassungsvermögen.

 

Zutaten:

 

300 ml Kaffee (am besten Deine Lieblingssorte)

100 ml Ziegenmilch (oder auch Kuhmilch)

1/3 TL Zimtpulver

Etwas frisch gemahlenen Pfeffer

2 TL Rohrzucker

1/3 TL Kardamompulver

1 TL Kakaopulver ohne Zucker

 

Alles außer dem Kaffee in die Ziegenmilch geben und diese mit

einem kleinen Hand-Milchaufschäumer aufquirlen. Wenn sich alles

gut vermischt hat und sich ein schöner Schaum gebildet hat, langsam den

warmen Kaffee dazugeben.

 

Ich wünsche guten Appetit!